Skitourenwoche in Albanien und Kosovo

Skitrip als Pionierwoche ins Valbona-Tal (Albanien - Prokletije-Gebirge) sowie in Brezovica/Scharr-Mountains (Kosovo)

Termin auf Anfrage

Für ambitionierte, reise- und abenteuerlustige Skitourengeher mit Pioniergeist und Lust auf Neuland

 

Bitte schicke uns Deinen Wunschtermin im Februaer oder März, per Mail oder telefonischer Anfrage! 

 

Leiter: Stefan Lieb-Lind

Powered by AlpSolution.at

Eignung für Snowboarder: mittel (Splitboard obligat)

Albanien und Kosovo – Terra Inkognita auf der Skitouren-Landkarte

Die Woche hat den Charakter einer Pionier-Reise und richtet sich vor allem an erfahrene und tolerante Skitourengeher: Da wir die Reise zum ersten Mal anbieten, kann auch mal ein Tag anders verlaufen als geplant. Aber genau das macht ja Abenteuer aus oder? Entschädigt werdet Ihr dafür mit einer Skitourenwoche, die in dieser Form noch nicht angeboten wird – mit Einsamkeit, Gastfreundschaft, tollem regionalem Essen und schönen Unterkünften. Und nicht zuletzt mit fantastischem, einsamen und unverspurtem Skigelände in schneesicheren Gebieten.

Dabei sind beide Gebiete grundverschieden: Valbona und das gleichnamige Tal liegen im wilden Prokletije-Gebirge und gelten als eine der schönsten Gegenden Nordalbaniens. Übernachtet wird in einem traditionellem Bauernhaus mit neu ausgebauten einfachen Zimmern und bodenständigem sehr gutem Essen. Das Skigelände ist hier etwas anspruchsvoller und führt oft zwischen zerklüfteten Felswänden durch.

Brezovica im Kosovo weist dagegen weite Skihänge in idealer Neigung auf – prädistiniert für Genusstouren! Und wenn wir einmal Lust haben können wir im nahe gelegenen Skigebiet – das Beste des Balkans – einen Tag Freeriden gehen: das Gelände lädt geradezu dazu ein! Übernachtet wird in einem neuen und sehr geschmackvollen – fast schon luxuriösen – Hotel etwas oberhalb des Ortes.

Wir haben diese Reise im Mai 2017 erkundet. Deshalb stufen wir diese Woche als Pionierreise ein, weshalb der Preis im ersten Jahr niedriger angesetzt ist als er in Zukunft sein wird.

Entdecke neue und kaum bekannte Regionen!

AlpSolution.at - Dein kompetenter Partner im alpinen Bereich nah & fern!

ALBANIEN UND KOSOVO 2018: € 1270,-

inkl. nachstehender Leistungen, exkl. Flug und sonst. persönlichen Ausgaben
Jetzt anfragen!
Leistungen inklusive:

Leitung und Führung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer (Stefan Lieb-Lind)

Transport ab/bis Flughafen (Pristina) in Kosovo/Albanien

Übernachtung mit Halbpension in teils einfachen und teils fast schon luxuriöen, aber immer geschmackvollen Unterkünften

 

Leistungen exklusive:

Getränke sowie Verköstigung, die über die Halbpension hinausgeht

Flug (etwa 250-300 € inkl. Skigepäck)

evtl. Liftkarte für einen Tag

Wilde Landschaften...

Perfekte Skihänge!

traditionelle Unterkünfte auf der einen Seite...

...sehr stilvolles Wohnen auf der anderen Seite!

Wochenplan

1. Tag
Nach unserem Treffen am Flughafen in Pristina im Kosovo geht es mit den Mietauto in etwa 3-stündiger Fahrt über die Grenze nach Albanien, wo uns der Bürgermeister von Valbona in seinem Bauernhaus mit einem traditionellen Essen herzlich empfängt.
2. Tag
Erste Skitour im Valbonatal.
3. Tag
Zweite Skitour im Valbonatal.
4. Tag
Dritte Skitour im Valbonatal; am Nachmittag Gebietswechsel (etwa 3 Stunden Fahrt) nach Brezovica im Kosovo. Beziehen eines Hotels im schweizer Chalet-Stil.
5. Tag
Erste Skitour in den Bergen rund um Brezovica.
6. Tag
Zweite Skitour in den Bergen rund um Brezovica – optional Freeriden/Freetouren rund ums Skigebiet von Brezovica.
7. Tag
Letzte Skitour in den Bergen rund um Brezovica; am Nachmittag etwa 2,5-stündige Fahrt nach Pristina. Am Abend können wir die Hauptstadt des Kosovo besichtigen.
8. Tag
Verabschiedung und Heimflug vom Flughafen Pristina.
Voraussetzungen:

Für diese Skitourenreise nach Kosovo/Albanien bist Du ein erfahrener Skitourengeher mit guter Kondition. Die Skitouren in in Albanien und im Kosovo sind mittelschwer und setzen gute Kondition sowie sicheres Fahren bei allen Schneeverhältnissen voraus.
Du beherrscht den Aufstieg in Spitzkehren und auch mit Harscheisen. Die Hänge sind mittelsteil (bis gut 35°) und gut zu fahren. Die Skitouren in Albanien und im Kosovo erfordern eine Kondition für Gehzeiten bis 5 h. Die Höhendifferenz der Skitouren in Montenegro beträgt zwischen 1000 – 1400 Hm.

  • Gute Kondition bis 5 Stunden
  • Sicheres Skifahren bei allen Schneeverhältnissen
  • Aufstieg mit Spitzkehren ggf. mit Harscheisen
  • Teamfähigkeit und Toleranz, auch wenn mal etwas nicht so klappt (es ist ein Pionierreise!)
  • Eine gewisse Affinität für den Balkan mit all seinen liebenswerten Macken
  • Lust auf das Unbekannte und das Abenteuer